Wie prägen unsere Gefühle und Stimmungen die Atmosphäre? Wie sehr sind wir gebunden an die Atmosphären um uns herum? Im Rahmen meiner Abschlussarbeit "Atmosphäre, Stimmung und Gefühl. Die ästhetische Arbeit im Zeitalter seiner medialen Bestimmung" fand eine Ausstellung unter diesem Thema statt. Skulpturen aus Karton mit selbst eingenähten Schnüren, die bei Dunkelheit mit verschiedenen Farb-Stimmungen, als Video-Mapping, bespielt werden. Ein atmosphärisches Miteinander: Du bestimmst mich. Du bestimmst die Atmosphäre, die von mir ausgeht. Die ich an andere weiter gebe. Meine Seins-Verfassung ist immer gebunden an den anderen. Welche Gefühle wollen wir, basierend auf unseren Stimmungen, anderen Menschen vermitteln?


Ausstellungs-Ansichten im Atelier Frankfurt, Frankfurt am Main 2019