Simulacrum: als ein Scheinbild, ein Abbild der Realität u.a. nach Roland Barthes. Für den Hauptbahnhof Frankfurt wurde so ein Scheinbild von Menschen konstruiert, die in alltäglichen Situationen durch den Bahnhof laufen und die, in diesem alltäglichen Getümmel, sonst keinerlei Beachtung finden. Durch die projizierte Richtung, als Anweisung des Blickes, auf die Wandoberfläche und dem Sicherheitspersonal davor bekommt das Alltägliche mehr Aufmerksamkeit.

Luminale, Hauptbahnhof Frankfurt am Main 2016

Eine Gemeinschaftsarbeit mit Jenni Stark